Furz Fetisch – ich stehe auf Flatulenzen

Will Dampf ablassen und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn ich habe einen Furz Fetisch. Schon seit ich denken kann, fühle ich mich von Fürzen hingezogen. Ja, ich finde es regelrecht erregend, wenn es aus dem Anus bebt. Als kleines Mädchen, da habe ich oft an den Ärschen anderen Kinder gerochen wenn diese pupsten. Dabei habe ich tief inhaliert. Damals fand ich das einfach gut. Heute weiß ich, dass ich einen Furz Fetisch habe. Für mich sind Fürze eben nicht einfach nur ein Nebenprodukt der Verdauung, für mich haben diese auch einen erotischen Aspekt.

Stecke meine Nase gerne in ein saftiges Arschloch wenn geile Darmwinde rauskommen. Ich liebe Männerfürze. Doch leider ergibt sich viel zu selten die Gelegenheit dazu. Denn wenn es laut den Vorstellungen der Gesellschaft geht, so gehört es sich doch nicht das Mädchen furzen, geschweige denn, an einem Männerarschloch riechen. Doch ich will mich nicht länger zurückhalten müssen mit meiner erotischen Vorliebe. Um meinen Fetisch einigermaßen zu befriedigen, streife ich oft durch den Baumarkt. Dort streife ich durch die Gänge mit erhobener Nase, und halte Ausschau nach geilen Düften. Da findet sich zwar oft der eine oder andere herrliche Duft. Doch leider immer nur gefiltert durch die Hose. Ich will, dass sich ein Kerl mal mit seinem blanken Arsch auf mich hockt und ich die Nase ganz tief in sein Arschloch stecken kann.

Furz Fetisch Fürze meine Leidenschaft
Habe Furz Fetisch – sehne mich nach einem saftigen Arschloch

Vom Furz Fetisch besessen

So gerne ich Männerfürze inhaliere, so macht es mir auch genauso viel Spaß Männern ins Gesicht zu furzen. Nun will ich hier einen passenden Arsch für meine Nase finden – bzw. eine passende Nase für meinen Arsch. Anale Ausdünstungen, was gibt es schöneres? Zumindest für mich gibt es keinen Duft, der so aphrodisierend ist, wie Arschluft. Ich sehne mich danach, dass mir ein laues Lüftchen um die Nase weht. Der angenehme, erdige Duft. Schon beim Gedanken an einen Furz wird mir ganz warm. Cool wäre es, wenn sich vielleicht ein Koch bei mir melden würde. Der könnte mir dann auch Gerichte zaubern, die besonders blähend sind. Erst deftig essen, und dann am Anus riechen und würzige Fürze inhalieren.

Zudem muss ich sagen, dass ich auch gegen etwas Kot nichts habe. Liebe Verdauungsgase und alles, was dazu gehört. Wenn da mal ein wenig Land mit im Spiel ist, stört mich das nicht. Ganz im Gegenteil. Außerdem will ich ja nicht nr einen Mann treffen, um an seinen Fürzen zu riechen. Ich will schon auch ficken. Übrigens lasse ich mir auch gerne Sperma in den Anus spritzen. Und dann schön Sperma furzen. Ich liebe es sehr.  Würde mich sehr über eine baldige Gasattacke freuen.

Persönliche Nachricht schreiben

 Ich akzeptiere AGB und Datenschutz.



Vielen Dank für Deine Anmeldung, schaue bitte jetzt in Dein Emailpostfach oder Spam Ordner und klicke auf den Aktivierungslink.
Bei der übertragung ist etwas schief gelaufen.
Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

privacy policy eu Impressum