Kaviar Domina Wien treffen – Mut zur Demut

Gestopft werden und als menschliches Klo dienen? Kaviar Domina Wien erfüllt deine sehnlichsten Wünsche. Beim Fetisch Date steht Scheiße fressen, sprich Kaviar Abfüllung und Zwangsabfüllung im Vordergrund. Abrichtung zur menschlichen Toilette unter Fixierung und liegend. Sehe Sklaven als Objekt an, und benutze diese auch wie eine Toilettenschüssel. Wer sich mit mir trifft, der sollte sich im Klaren sein, dass er für mich einfach nur Mittel zum Zweck ist. Ich biete eine Toilettenerziehung der Extraklasse an. Denn vor der Session, da habe ich ordentlich gefressen und somit auch mächtig Dampf auf dem Kessel. So wie es sich eben für eine KV Herrin gehört.

Kaviar Domina Wien treffen und demütigen

Kot und Urin Abfüllung – triff Kaviar Domina Wien

Biete sozusagen „das große Fressen“ an. Stopfen mit Kaviar und auch Urin, das steht bei mir an der Tagesordnung. Schon lange bin ich dominant veranlagt. Mir gibt es den Kick, wenn ich einen Sklaven mit Urin befüllen kann und er an meiner Kackwurst lutscht. Es ist für mich eine Befriedigung der Lust, wenn ich andere verbal erniedrigen kann und auch körperlichen Schmerz zufügen kann. Wie auch den Sklavenarsch verhauen, wenn du mal nicht schnell genug die Kacke schluckst, oder meinen Anweisungen folgst. Als Kaviar Domina Wien werde ich dich züchtigen und erziehen, und dabei geht es vulgär und dreckig zu. Denn ich bin keine Lady oder feine Dame. Ich stehe auf Dominanzspielchen und dabei fallen schmutzige Worte. Doch nicht nur Worte, bei mir folgen auch schmutzige Taten….

Tabulose Kaviar Domina Wien wartet auf devote Sklavenmäuler

Biete Abfüllungen mit Kaviar und Natursekt an. Doch als versaute und tabulose Kaviar Domina Wien, da biete ich noch mehr. Ich erfülle deine sehnlichsten Wünsche, du erbärmliches Sklavenmaul. Der Wunsch nach Erniedrigung, NS, KV, Folter, nach Schlägen, der wird bei mir befriedigt. Fülle dich nicht nur mit Pisse und Kacke ab, sondern auf Wunsch auch mit anderen Körperflüssigkeiten. Dirty Games mit Spucke, Kotze und Rotze und auch Menstruationsblut, das ist meine Passion. Doch nicht nur Exkremente sondern auch Peitsche oder Strap On, die sind für mich wunderbare Spielgefährten. Bei mir gibt es nicht KV oder NS als Belohnung. Ich erziehe devote Sklaven zu menschlichen Toiletten. Zwangsabfüllung steht da auf der Tagesordnung. Liegend fixiert liegst du da.

Du hörst das Rauschen in den Rohren und nimmst die Schritte meiner Stiefel wahr. Nie weißt du, was auf dich zukommt und wann es passieren wird. Werde dich mit Pisse und Kacke regelrecht mästen. Schlucken, schlucken und noch mehr schlucken. Das steht beim Fetisch Date in Wien an. Schluckst du nicht so, wie ich es will. Dann werde ich dich bestrafen und schlagen. Nachdem du die Kacke direkt aus meinem Anus gefressen hast, dann musst du mir noch als menschliches Toilettenpapier dienen. Lass deinen Lappen fliegen, und leck mir die Rosette sauber. Als kleines Extra mag ich es auch gern, dass ich mit meinen Stiefeln in die Hundescheisse trete. Dann kann ich die Leckkünste meiner Sklaven unter Beweis stellen. Da gibt es ordentlich viel Scheiße von den Stiefeln zu lecken.

Gratis Nachricht schreiben

 Ich akzeptiere AGB und Datenschutz.



Vielen Dank für Deine Anmeldung, schaue bitte jetzt in Dein Emailpostfach oder Spam Ordner und klicke auf den Aktivierungslink.
Bei der übertragung ist etwas schief gelaufen.
Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

privacy policy eu Impressum